0 Helfen

EUR 2.000,00 Spende aus "Help for Kids" Spendenfond für Familie aus Nassereith

SOCCER Team Obmann Harald Lederer überreicht Vater Mario K. den "Help for Kids" Spendenscheck

In Nassereith erreignete sich vor knapp einem Monat ein familiärer Schicksalsschlag. Wenige Tage nach der Geburt ihres Sohnes Maximilian kam Mutter Michaela gesund vom Krankenhaus nach Hause. Unerwartet fand Michaelas Freund Mario (der seit 8 Jahren an gesundheitlichen Einschränkungen leidet) die 33-jährige Mutter am Boden mit einem Krampfanfall liegen. 

Völlig mit der Situation überfordert und geschockt stand der 38-jährige plötzlich mit dem ein paar Tage alten Baby zu Hause während seine Freundin mit dem Notarzt in die Klinik gebracht wurde. 

Die Ärzte stellten bei der jungen Mutter eine Aneurysma im Kopf fest. Nach einer 12 Stunden Operation versetze man Michaela in einen künstlichen Tiefschlaf. Noch weitere Behandlungen und Operationen folgten. Michaelas Überlebenschancen steigen doch im künstlichen Tiefschlaf wird sie noch bis mindestens Juni 2022 bleiben. Laut Aussage der Ärzte folgt dann noch eine Operation und ein künstlicher Tiefschlaf. 

Alle hoffen, dass sie anschließend erwacht und auf Reha gehen kann. Ihr sieben jähriger Sohn lebt derzeit bei seinem Vater in Schwendt in Tirol. 

Und jetzt zum Kuriosen: 

Aufgrund der fehlenden Unterschrift von Mutter Michaela besitzt das ein Monat alte Kind Maximilian noch keine Geburtsurkunde bzw. Vater Mario wurde die Vaterschaft noch nicht anerkannt. Das heißt offiziell ist das Kind noch nicht bei der ÖGK gemeldet bzw. versichert. 

Mario arbeite bis zum Schicksalstag als Lagerarbeiter. Seit knapp einem Monat ist er von der Arbeit freigestellt und wird ab Anfang April die "Elternkarenz" antreten. 

Aufgrund des Schicksalsschlag hat die Familie eine schwere finanzielle Situation (Dienstfreistellung, Elternkarenz, kein Wochengeld) zu meistern. 

Obmann Harald Lederer überreichte Vater Mario einen "Help for Kids" Spendenscheck in Höhe von EUR 2.000,00 als Soforthilfe. 

Spendenaufruf für Familie aus Nassereith

Zusätzlich zu unserer Soforthilfe starten wir einen Spendenaufruf für die Familie aus Nassereith bis Ende April 2022. Alle Spenden die bis zum 30.04.2022 auf unserem "Help for Kids" Spendenfond mit Verwendungszweck "FAMILIE NASSEREITH" eintreffen, werden von uns gesammelt Anfang Mai der Familie übergeben. 

"Help for Kids" Spendenfond
IBAN: AT84 2050 3033 0192 0439
BIC: SPIHAT22XXX
Verwendungszweck: Familie Nassereith


Nähere Informationen zu diesem Spendenprojekt gerne persönlich bei Harald Lederer unter +43 699 10 20 30 92.

Wer sind wir? Wir sind wer.
Ein Team! Ein Ziel! Ein Erfolg!

Wir lieben Kekse!
Um Ihnen das bestmögliche Surf-Erlebnis zu bieten, verwenden wir eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern. Diese helfen uns, unsere Website zu verbessern und Ihnen relevante, personalisierte Inhalte anzuzeigen. Wir bitten um Ihre Zustimmung für diese Cookies. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie im Datenschutzhinweis.
Einstellungen
Alle akzeptieren